Mindestdicke der Bremsscheibe prüfen | HELLA PAGID

Allgemeines

Die Verschleißgrenze einer Bremsscheibe wird durch die Angabe der Mindestdicke durch den Hersteller definiert. Dieser Wert ist in Millimeter auf dem Außenrand oder dem Scheibentopf der Bremsscheibe eingestanzt.

  • MIN TH = Minimum Thickness ( Mindestdicke)

Prüfung

Verschleißgrenze der Bremsscheibe mit geeignetem Werkzeug (Bremsscheiben-Messlehre) prüfen.

  1. Messlehre an mehreren Stellen und Messpunkten (A) über den Reibring verteilt ansetzen und messen.
  2. Messergebnisse vergleichen und den niedrigsten Wert mit dem Sollwert (Mindestdicke) vergleichen.

Wird der Sollwert erreicht oder unterschritten muss die Bremsscheibe ersetzt werden.

Reparaturhinweis

  • Bremsscheiben immer paarweise ersetzen.
  • Neue Bremsbeläge dürfen nur verbaut werden wenn die Bremsscheiben-Mindestdicke nicht unterschritten ist.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Angaben in den Wartungs- und Reparaturanleitungen der jeweiligen Fahrzeughersteller.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.