Umwelt
 
Unternehmen

Der Umwelt verpflichtet

Als innovatives Familienunternehmen haben wir uns zum schonenden Umgang mit Ressourcen verpflichtet. „Nachhaltigkeit sicherstellen“ ist einer der HELLA Unternehmenswerte. Er formuliert den Anspruch an jeden einzelnen unsere Mitarbeiter, zum Schutz der Umwelt beizutragen. Umweltschutz ist für uns mehr als die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, er ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und eine ganz zentrale Aufgabe im Rahmen unseres operativen Managements. So sind wir bestrebt, unsere Produkte, Technologien und Prozesse kontinuierlich auf eine bessere Umweltverträglichkeit hin zu optimieren.

HELLA Produkte ermöglichen nachhaltige, sichere und effiziente Mobilität

Unsere Produkte und Technologien treten den Beweis hierfür täglich an. Durch umweltgerechtes Design stellen wir sicher, dass Energieeffizienz, Recyclingvorgaben und Stoffbeschränkungen im Produktentstehungsprozess berücksichtigt werden. HELLA verfügt über ein breites Spektrum an Produktlösungen, die dazu beitragen, den Verkehr sicherer, effizienter und emissionsärmer zu gestalten. So unterstützen HELLA Produkte die Elektrifizierung von Antrieben und CO2-Einsparungen über alle Antriebsformen hinweg. Intelligente Batteriesensoren ermöglichen beispielsweise Start-Stopp-Funktionen, während HELLA Batteriemanagementsysteme die sichere und verlässliche Funktion von Lithium-Ionen-Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge gewährleisten.

Durch das Angebot leistungsstarker Assistenzsysteme und Komponenten leistet HELLA einen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr. Hochauflösende LED-Scheinwerfer ermöglichen zum Beispiel Sicherheitsfunktionen, wie etwa das weiterentwickelte blendfreie Fernlicht oder lichtbasierte Fahrspurmarkierungen. HELLA trägt nicht nur durch innovative Produktlösungen aktiv zum Umweltschutz bei, sondern vor allem auch durch die Einhaltung hoher Umweltstandards in Entwicklung und Produktion. Diese Standards sind in Richtlinien und Zertifizierungsvorgaben genau festgelegt und gelten für unsere Standorte weltweit. So werden alle HELLA Produktionsstandorte nach dem Umwelt-Management-System ISO 14001 zertifiziert. Darüber hinaus sind wir bestrebt, an allen Standorten ständig neue Potenziale zum Umweltschutz auszuschöpfen.

Klimaneutrale Produktion bis 2025 angestrebt

​Nicht nur in der Entwicklung und auf den Straßen setzt sich das Unternehmen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. HELLA forciert die eigenen Anstrengungen gegen den Klimawandel weiter und setzt ein klares Zeichen für den Klimaschutz. So sollen bis 2025 alle unsere Produktionsstandorte weltweit CO2-neutral fertigen. Die CO2-Neutralstellung soll insbesondere durch weitere Energieeinsparungen sowie den Bezug von Strom aus regenerativen Quellen erreicht werden. Begleitend hierzu planen wir, verbleibende, unvermeidbare Emissionen durch Investitionen in hochwertige zertifizierte Klimaschutzprojekte auszugleichen. Darüber hinaus will HELLA bis spätestens 2050 eine durchgängig klimaneutrale Lieferkette sicherstellen und Kunden weltweit mit CO2-neutralen Produkten versorgen.

Verantwortungsvolle Lieferketten etablieren

Mit unseren Lieferanten vereinbaren wir die Einhaltung allgemeiner Umweltstandards, Verbote besonders umweltschädigender Stoffe und Deklarationspflichten. Dies erleichtert den Entwicklern die Werkstoffauswahl und garantiert die Konformität unserer Produkte.

Weitere Angaben zu wesentlichen Nachhaltigkeitsaspekten veröffentlichen wir in der Nichtfinanziellen Erklärung im Rahmen des aktuellen HELLA Geschäftsberichts.

04/08/2021
  • icon_druck
  • icon_xing
 
 
 
Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Qualitäts- / Umweltzertifikate

Hier finden Sie Qualitäts- / Umweltzertifikate der HELLA-Gruppe
mehr

 
01/25/2019
UMWELTPOLITIK

Hier finden Sie die Umweltpolitik des HELLA Konzerns.
mehr

 
05/08/2018