Werkstatt & Service / 10.12.2020
 
Werkstatt & Service / 10.12.2020

Fahrzeugdiagnose mit X Vorteilen

  • Hochgradig flexible Diagnoselösung mega macs X von Hella Gutmann 
  • Modulares Gerätekonzept mit separater Anzeige-/Bedieneinheit 
  • Individuell konfigurierbare Funktions- und Datenmodule
12/10/2020
12/10/2020

Ihringen, 10. Dezember 2020. Analog zu den immer intelligenteren Fahrzeug-Generationen, wandelt sich auch die Kommunikation mit den Fahrzeugsystemen. Diagnoselösungen für die Zukunft sollten deshalb möglichst flexibel sein – lautet die Schlussfolgerung bei Hella Gutmann. Die Diagnose- und Datenwelt wurde komplett neu überdacht und der mega macs X geschaffen. Ebenso wie ein Autofahrer seinen Neuwagen fast beliebig konfigurieren kann, soll auch eine Werkstatt ganz individuell entscheiden können, welche Funktionsmodule und Datenarten sie für die Multimarkendiagnose benötigt und welche Bedienhardware sie dafür einsetzen möchte. Das X steht deshalb als Variable für die unterschiedlichen Möglichkeiten, die sich für Werkstätten aller Größen und Spezialisierungen durch individuelle Funktions- und Daten-Konfigurationen ergeben.

Zudem steht das X im Namen des neuen Hella Gutmann-Diagnosegeräts für eine neue Freiheit bei der Geräte-Handhabung. Im Unterschied zu bisherigen Diagnoselösungen aus dem Hause Hella Gutmann besitzt der mega macs X weder Display noch Tastatur – dafür aber ein Kabel mit beleuchtetem CARB-Stecker für die OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs. In seinem schlaggeschützten Gehäuse konzentriert sich die gesamte Intelligenz, also der Prozessor, die Diagnosesoftware und die integrierten Diagnoseprotokolle – darunter CAN FD und DoIP für neue Fahrzeugmodelle wie Skoda Octavia, Volvo XC 90 und Golf 8 von Volkswagen.

Für die Bedienung und Anzeige der Fahrzeugdiagnose ist eine separate Geräteeinheit vorgesehen. Das kann ein Tablet, ein Notebook oder ein PC mit einem der handelsüblichen Betriebssysteme (Windows, Android, Apple IOS, Linux) sein. Kein Herumtragen eines schweren Diagnosegeräts also - und kein großer Aufwand, falls das Display im harten Werkstattalltag doch mal Schaden genommen hat. Es wird einfach ein anderes Tablet genutzt. Auch ein speziell abgestimmtes, schlaggeschütztes Hella Gutmann-Tablet steht zur Wahl.

Inhaltlich beherrscht der mega macs X genau diejenigen Funktionen, die der Anwender durch seine individuelle Konfiguration über die angebotene SDI-Software X1 bis X5 und Lizenzmodule X1 bis X5 definiert hat. Wer zunächst mit den Minimalfunktionen Fehlercode lesen/löschen und internetbasierte Diagnose (DoIP) einsteigen möchte, wählt die kleinste Variante. Spätere Upgrades auf X2 bis X5 sind jederzeit – und über das neue Online-Serviceportal macs 365 sogar 24 / 7 – möglich. Dann lassen Freischaltungen over the Air den mega macs X mit dem dynamischen Bedarf der Werkstatt mitwachsen. Die Möglichkeiten reichen bis hin zur Top-Diagnoselösung auf dem Level des mega macs 77 SDI mit geführten Messungen und neuen Funktionen beziehungsweise Datenarten zu Fahrerassistenzsystemen und Lichtsystemen sowie E-Mobilität. Dank der sicheren Vernetzungsfähigkeit des mega macs X hat der Anwender stets alle Daten, die er am Fahrzeug benötigt, direkt am Arbeitsplatz zur Verfügung.

Eine integrierte Halterung ermöglicht die Positionierung des mega macs X an der Seitenscheibe des Fahrzeugs und sichert damit auch an Fahrzeugen mit chrombedampfter Verglasung stets die stabile Wifi-Verbindung zur Anzeige-/Bedieneinheit. Während der Diagnose bestätigt ein grüner LED-Laufbalken auf der Vor- und Rückseite des Geräts die aktive Fahrzeugkommunikation. Andere Funktionen werden über Beleuchtungsmuster des sogenannten Swoosh signalisiert. Ein umlaufender Kabelkanal und eine Magnetfläche für die Fixierung des CARB-Steckers machen das Diagnosegerät bei Nichtbenutzung zu einer kompakten Einheit, die sich sauber auf der induktiven Ladestation ablegen lässt.
 
2020
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
12/10/2020
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.ffpo@ayqjRichter@hella.com
 
10/10/2019