Subaru Trezia - Ausfall der Servolenkung | HELLA

Subaru

Trezia

Baujahr: 2011

Ausfall der Servolenkung

Bei den oben genannten Fahrzeugen kann es zum Ausfall der Servolenkung kommen.

Grund hierfür kann ein defektes Relais des Servolenkungssteuergeräts sein. Bei der Herstellung des Steuergeräts konnte es unter Umständen zu einem Feuchtigkeitseintritt eines Relais kommen. Dies kann zum Kurzschluss und somit zum Ausfall der Servolenkung führen.

Die Lenkung wird schwergängig, zusätzlich wird dem Fahrzeugführer der Ausfall optisch und akustisch (Warmlampe und Warnton) angezeigt. Das Fahrzeug bleibt trotz Ausfalls der Servolenkungsunterstützung weiter lenkfähig.

Seitens des Fahrzeugherstellers wurde die Problematik bereits aufgegriffen und die Halter der betroffenen Fahrzeuge benachrichtigt.

In der Fachwerkstatt wird bei den betroffenen Fahrzeugen das defekte Relais ausgetauscht.

Im Toyota-Garantiesystem wird die Reparatur unter den entsprechenden Fahrgestellnummern hinterlegt.

Es ist aber davon auszugehen, dass aus diversen Gründen nicht alle Fahrzeuge überprüft bzw. nachgebessert wurden.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.