Subaru Forester - Plötzlich erhöhte Leerlaufdrehzahl | HELLA

Subaru

Outback

Baujahr: 2001 – 2003

Forester

Baujahr: 2003 – 2004

Plötzlich erhöhte Leerlaufdrehzahl.

Wird bei den oben genannten Fahrzeugen eine erhöhte Leerlaufdrehzahl bemängelt, könnte dies auf einen Defekt am Stellmotor des Tempomaten zurückgeführt werden.

Möglicherweise kann sich der Seilzug vom Stellmotor des Tempomaten zur Drosselklappe aus seiner Führung lösen. Hierdurch kann es zu eine erhöhten Leerlaufdrehzahl kommen.

Seitens des Fahrzeugherstellers wurde die Problematik bereits aufgegriffen und die Halter der betroffenen Fahrzeuge benachrichtigt.

In der Fachwerkstatt wird der betroffene Seilzug durch einen zusätzlichen Führungsclip fixiert und so ein lösen des Seilzugs verhindert.

Es ist aber davon auszugehen, dass aus diversen Gründen nicht alle Fahrzeuge überprüft bzw. nachgebessert wurden.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.