Opel Meriva - Innenraum-Temperaturregelung | HELLA

Opel

Meriva

Modelljahr: ab 2004
Mit Klimaautomatik

Innenraum-Temperaturregelung

Bei o.g. Fahrzeugen kann es dazu kommen, dass die Regelung der Innenraum-Temperatur nicht mehr möglich ist.

Es kommt nur noch kalte oder sehr warme Luft aus den Lüftungsdüsen.

Ursache hierfür kann eine sogenannte „Softwareschwäche“ sein.

Um Abhilfe zu schaffen steht seitens des Fahrzeug-Herstellers eine modifizierte Software zur Verfügung.

Desweiteren kann es bei den o.g. Fahrzeugen dazu kommen, dass die voreingestellte Temperatur nicht dauerhaft gehalten wird und der Innenraum überhitzt. Auch hierbei kann ein Software-Update Abhilfe schaffen.

Beachten Sie bitte diese Info im Zuge von Kundenbeanstandungen, insbesondere hinsichtlich mangelhafter Temperaturregelung.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.