Opel Insignia - Schlechter Motorlauf, Leistungsverlust und die Motorkontrolllampe leuchtet auf | HELLA

Opel

Insignia

Baujahr: 2009 – 2010

Motorcode: A20DT x

Schlechter Motorlauf, Leistungsverlust und die Motorkontrolllampe leuchtet auf

Bei den oben genannten Fahrzeugen kann es zum Leistungsverlust des Motors und gleichzeitigem Aufleuchten der Motorkontrolllampe kommen.

Im Motorsteuergerät sind folgende Fehlercodes hinterlegt:

· P2282 gleichbedeutend mit Falschlufteintritt zwischen Drosselklappe und Einlassventil

· P2458 gleichbedeutend mit Dieselpartikelfilter, Regenerationsvorgang, Fehlfunktion Zeitspanne

Sollte bei einer Sichtprüfung im Motorraum festgestellt werden, dass sich der Ladeluftschlauch vom Stutzen des Ladeluftkühlers gelöst hat, könnte als Ursache hierfür eine fehlerhafte Klemmschelle in Betracht gezogen werden.

Die Klemmschelle hat gegebenenfalls keine ausreichende Klemmwirkung.

Um das Problem zu beheben sollte der Anschluss gereinigt und zur Schlauchfixierung eine Schraubschelle verwendet werden.

Seitens des Fahrzeugherstellers wurde die Problematik bereits aufgegriffen.

Ab Fahrgestellnummer: WOLGT8EM1A1109304 werden in der Produktion Schraubschellen eingesetzt.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.