Mitsubishi Lancer - Generatorkontrolllampe leuchtet auf | HELLA

Mitsubishi

Lancer

Baujahr: 2011

Motor: 1,8 DI Diesel (4N13)

Generatorkontrolllampe leuchtet auf
Motor startet nicht

Batterie entladen

Bei o.g. Fahrzeugen kann eine gelöste Riemenscheibe des Genarators zum Ausfall des Bordnetzes und Beschädigung weiterer Komponenten führen.

Hervorgerufen durch einen Produktionsfehler, kann sich die Riemenscheibe des Generators während der Fahrt lösen.

Hierbei besteht die Gefahr, dass die Batterie nicht mehr geladen wird und angenzende Komponenten durch die abfallende Riemenscheibe beschädigt werden. Die Generatorkontrolllampe beginnt zu leuchten und ggf. geht der Motor während der Fahrt aus.

Seitens des Fahrzeugherstellers wurde das Problem bereits erkannt. Im Zuge eine Rückrufaktion werden betroffene Fahrzeuge überprüft und der Generator ggf. getauscht.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich Fahrzeuge im Markt befinden, welche aus diversen Gründen nicht überprüft worden sind.

Bitte beachten Sie diese Information im Zuge von Beanstandungen hinsichtlich Batterie und aufleuchtender Generatorkontrolllampe.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.