NICHTS MEHR VERPASSEN!

Mit dem kostenlosen Newsletter informiert Sie HELLA zweiwöchentlich über alle Neuigkeiten aus der HELLA TECH WORLD

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Weitere Informationen zu unserem Newsletter anzeigen Weitere Informationen zu unserem Newsletter ausblenden
Mit dem kostenlosen Newsletter informiert Sie HELLA zweiwöchentlich über alle Neuigkeiten aus der HELLA TECH WORLD, wie zum Beispiel:
  • neue fahrzeugspezifische Reparaturhinweise
  • Technische Informationen – von Basiswissen bis Diagnose-Tipps
  • Produktneuheiten
  • werkstattrelevante Marketingaktionen und Gewinnspiele

Dazu müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse angeben. Falls Sie sich für den Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

Mercedes CLK (W209) - Klimakompressor-Laufgeräusche | BEHR HELLA

Mercedes-Benz

CLK (W209)

Baujahr: 2002 bis 2006

Klimakompressor-Riemenscheibe Laufgeräusche

Werden bei diesen Fahrzeugen Geräusche aus dem Bereich des Klimaanlagenkompressors beanstandet, kommt als mögliche Ursache die Klimakompressor-Riemenscheibe in Betracht. Zur Vermeidung möglicher Fehldiagnosen (z.B. Kompressorschaden), besteht die Möglichkeit, mittels eines Testriemens (Keilrippenriemen) eine Prüfung zur Eingrenzung der Fehlerquelle durchzuführen. Testriemen zur Fehlerdiagnose 6PK2315 / ca.2315mm.

 

Hierzu den originalen Keilrippenriemen ausbauen und den kürzeren Test - Keilrippenriemen so auflegen, dass die Klimakompressor-Riemenscheibe unbelegt bleibt (siehe Abbildung). Anschließend den Motor laufen lassen und auf die beanstandeten Geräusche prüfen. Falls das Geräusch im Bereich des Klimaanlagenkompressors nicht mehr auftritt, eine neue Klimakompressor-Riemenscheibe einbauen. Zusätzlich die Peripherieteile (Riemenspanner, Schwingungsdämpfer, Spannarm, Spannrolle, Umlenk,- Führungsrolle prüfen und ggf. erneuern). Anschließend den Original-Keilrippenriemen auflegen und die finale Prüfung durchführen.

Wichtiger Sicherheitshinweis
Die technischen Informationen und Tipps für die Praxis wurden von HELLA erstellt, um Kfz-Werkstätten in ihrer Arbeit professionell zu unterstützen. Die hier auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen sollen nur von einschlägig ausgebildeten Fachpersonal genutzt werden.

Nachdruck, Weitergabe, Vervielfältigung, Verwertung in jeglicher Form und Mitteilung dieses Dokumenteninhaltes, auch auszugsweise, ist nur mit unserer Ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung und mit Quellenangabe gestattet. Schematische Darstellungen, Bilder und Beschreibungen dienen nur zur Erklärung und Darstellung des Dokumententextes und können nicht als Grundlage für Einbau oder Konstruktion verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.