Lecksuchsystem

Sicher, schnell und zuverlässig.

So kommen Sie undichten Stellen auf die Schliche

Zeit ist Geld. Verschwenden Sie kostbare Stunden nicht mit der mühsamen Suche nach Undichtigkeiten und feinsten Haarrissen. Das SLD-Tool übernimmt diese Arbeit für Sie und liefert schnell sichtbare Ergebnisse. Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial: Ein spezieller Rauchgenerator erzeugt über das einzige weltweit von Herstellern freigegebene nichtpermanente UV-Kontrastmittel "UltraTrace UV®" ungefährlichen und rückstandsfreien Rauch. Dieser lässt sich vielfältig mit Überdruck in Leitungen und Fahrzeugteile einleiten, um Lecks und undichte Stellen zu identifizieren. Zum Beispiel für Ansaugwege, Abgasanlagen, Turbolader, Lüftungssysteme, Cabrioverdecke und für vieles mehr. Der austretende Rauch ist sofort zu sehen. Bei kleinen Leckagen macht eine UV-Lampe Rückstände des UV-Kontrastmittels sofort sichtbar – so finden Sie jeden Haarriss.

 

✓ Sicher und einfach zu bedienen
✓ Mit nützlichem Zubehör für viele Anwendungen
✓ Mit OE-Freigabe für Kontrastmittel

So viele Möglichkeiten

Prüfen Sie sämtliche Bereiche des Ansaug- und Abgastrakts inklusive Turboladern und Ladeluftkühlern. Testen Sie Unterdrucksysteme wie Klimasteuerungen und Heizungssysteme. Entdecken Sie undichte Stellen im Bereich des Kühl- und Wischwassersystems oder kommen Sie unerwünschten Windgeräuschen und Wassereintrittsstellen auf die Schliche. Für das SLD-Tool erhalten Sie bereits im Lieferumfang eine Fülle nützlicher Adapter, Abdeckkappen und natürlich eine UV-Lampe für die schnelle Identifikation von Lecks. Darüber hinaus gibt es ein stetig wachsendes Zubehörprogramm für noch mehr Einsatzgebiete.

SLD-Tool

ALLGEMEINE DATEN
Abmessung 28,5 cm x 28 cm x 33,5 cm (L x B x H)
Gewicht 4,8 kg
Erkennbare Leckagengröße 0,25 mm
Ausgangsdruck 0,032 bar
Betriebstemperatur +10 bis +40 °C
Lagertemperatur -20 bis +50 °C
Rauchvolumen 10 l pro Minute
Garantie 2 Jahre
Zitat Kfz-Meister Luppold Chrisitan

 

 

 

 

"Wenn das SLD-Tool zum Einsatz kommt, erspart es mir sehr viel Zeit. Das Rauchgas zeigt ganz genau an, in welchem Bereich ich eine Türe oder Heckklappe nachjustieren muss."

 

Kfz-Mechtroniker Marc-Andre Mahler
Kfz Mahler
Forstern