mega macs 77

Mit Smart Diagnostic Interface - Diagnose schlau abgekürzt.

Die nächste Generation Diagnose

Hella Gutmann Solutions setzt ab sofort mit einer vollkommen neuen Diagnosesoftware und einem schlauen Bedienkonzept Maßstäbe für schnelleres Arbeiten ohne Umwege. Wir nennen es Smart Diagnostic Interface, kurz SDI – Diagnose mit smarter Abkürzung. 

 

Mit dem SDI-Bedienkonzept, erhält das Top-Diagnosegerät deutlich mehr als üblich, nämlich neue Denkstrukturen und sogar ein neues Gesicht. Aber natürlich so, dass langjährige Anwender ihr gewohntes Arbeitsumfeld wiederfinden, nur schneller. Fahrzeugsuche, Abfragen aller Systeme, fehlercodebasierende Hilfestellungen, geführte Reparaturen, Messungen mit interaktiven Stromlaufplänen - all das geht dank Smart Diagnostic Interface jetzt noch intuitiver und mit deutlich weniger Klicks.

 

Hier klicken, umsteigen und bis zu 1.650,- EUR kassieren >

NEU - Smart Diagnostic Interface (ab Softwareversion 57):

✓ angepasster Funktionsleiste mit der Möglichkeit auf Schnellzugriffe
✓ App-Launcher mit allen Diagnosefunktionen und Fahrzeuginformationen auf den ersten Blick
✓ Neue Fahrzeugauswahl zum schnellen und direkten Einstieg
✓ Verbesserte VIN- und KBA-Eingabe
✓ Optimierung und Weiterentwicklung der Darstellungen und Abläufe (Fahrzeuginformationen, Diagnoseinformationen etc.)
✓ Online-/ Offline-Suche in Fahrzeuginformationen und Diagnosefunktionen
✓ Der Anwender kann an jeder Stelle der Software nach Informationen suchen 
✓ Alle Auswahllisten können gefiltert werden (z. B. Parameter)
✓ Einfache Einrichtung von Grundeinstellungen - schneller betriebsbereit
✓ Alle Einstellungen können jederzeit im neuen Burger-Menü geöffnet werden
✓ Verbesserte grafische Anzeige und angepasste Benutzerführung der Messtechnik  
✓ Hilferuf zur Hotline kann von jeder Stelle aus angewählt werden - schneller, übersichtlicher und einfacher. 
✓ Hinzu kommt ein neues Postfach, in dem Nachrichten gelesen, eingesehen und verfolgt werden können (vergleichbar E-Mail-Verlauf)   

Eine kleine Exkursion in das neue Bedienkonzept

FAHRZEUGIDENTIFIKATION

Übersichtlicher Start in die Diagnose: In der Sidebar links das Icon für die Fahrzeugauswahl berühren und den Suchtyp auswählen. Die Eingabe der VIN und der Schlüsselnummer in der optimierten Eingabemaske lässt kaum Fehler zu. Unplausible Eingaben werden automatisch erkannt. Für den Gegencheck durch den Techniker werden rechts sofort weitere Details zum hinterlegten Fahrzeug gezeigt. So fällt frühzeitig auf, wenn das Modell nicht übereinstimmt, und man sieht, welche Diagnosefunktionen zur Verfügung stehen.

WICHTIGE INFOS ZUM FAHRZEUG

Alles Wichtige zum Start der Diagnose auf den ersten Blick:
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Lage der OBD-Buchse, Serviceinformationen, Sicherheitshinweise, Zusatzinformationen oder auch eventuell vor­liegen­de Rückrufaktionen etc. .
Zusätzlich können die zuletzt am Fahrzeug durchgeführten  Arbeitsschritte und Arbeiten aufgezeigt werden. 

APP-LAUNCHER

Alle Möglichkeiten des mega macs 77 mit SDI auf einen Blick:
Häufig genutzte Anwendungen, Diagnosefunktionen und Fahr­zeug­informationen aus dem App-Launcher lassen sich in die Side­bar ziehen und sind dort besonders schnell anzuwählen, wie die Shortcut-Apps auf dem Handy. In den App-Launcher gelangt man über den mittig an der Sidebar positionierten schwarzen Pfeil.

BAUTEILBASIERTE SUCHE

Zeitsparende Suchfunktion: Verweist etwa ein Fehlercode oder der zugehörige Reparaturtipp auf ein bestimmtes Bauteil, kann dieses als Begriff in der oberen Suchleiste mit dem Lupensymbol eingegeben werden. Dann werden alle Fahrzeuginformationen, in denen dieser Begriff hinterlegt ist, angezeigt. Per Touch gelangt man sofort zum entsprechenden Bauteil, z. B. im Schaltplan, bei Reparaturanleitungen oder gegebenenfalls in der Diagnosedaten­bank.

Die Funktionen des mega macs 77 im Überblick:

✓ Extragroßer 15,6" Full-HD-Touchscreen
✓ Echtzeit-Reparaturkonzept
✓ Präzise Messtechnik mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und auto matischem Soll-Ist-Wert-Abgleich
✓ Lesen und Löschen von Fehlercodes sämtlicher Steuergeräte
✓ Darstellung von bis zu 16 Fahrzeugparametern auf einen Blick
✓ Fehlercodebasierte, fahrzeugspezifi sche Reparaturhilfen in Echtzeit
✓ Codierungen, Grundeinstellungen und Servicerückstellungen
✓ Und vieles mehr

Wer alles im Blick hat, hat schneller den vollen Durchblick - Der extragroße 15,6" Full-HD-Touchscreen

Ganz gleich, ob man sich die bis zu 16 Fahrzeugparameter gleichzeitig auf den Bildschirm holt, Grundeinstellungen vornimmt, sich Servicedaten anzeigen lässt oder den Schritt-für-Schritt-Hilfestellungen zur systematischen Fehlerbehebung folgt – dank superschnellem Prozessor bringt mega macs 77 alles blitzschnell und gestochen scharf auf den Bildschirm. So hat der Mechaniker jederzeit alles im Blick und kann mit maximalem Vortrieb arbeiten.

mega macs 77 übernimmt die Führungsposition - Geführte Messtechnik mit Erfolgsgarantie

Der neue mega macs 77 macht kurzen Prozess mit Strom-, Spannungs- und Widerstandsmessungen und überzeugt durch eine völlig neue Qualität in der geführten Messtechnik. Er verlinkt sich direkt mit den Bauteilprüf werten und nimmt alle Einstellungen an Oszilloskop und Multimeter automatisch vor. Sollwerte zeigt der Tester direkt an, ebenso wie die grafische Darstellung von Sollsignalen. In Echtzeit ist ersichtlich, ob die gemessenen Werte in Ordnung sind (grün) oder dem Sollwert nicht entsprechen (rot).

Dank ausführlichen Anleitungen und Hinweisen erhält so selbst der Diagnoseneuling professionelle und verwertbare Messergebnisse. So können selbst komplexe elektronische Systeme gemessen und die Ergebnisse ausgewertet werden. Für die Werkstatt heißt das: schneller Fehler lokalisieren, schneller beheben und schneller Geld verdienen.

Tempolimit abgeschafft - Erstklassiges Echtzeit-Reparaturkonzept

Dank leistungsstärkerem Prozessor und geführter Messtechnik liefert mega macs 77 jetzt noch schneller und umfangreicher fehlercodebasierte, fahrzeugspezifische Reparaturhilfen in Wort und Bild zu mehr als 49.000 Fahrzeugmodellen aller relevanten Marken. Geht’s trotz allem mal nicht weiter, kann die gesamte Reparatur-historie per Knopfdruck blitzschnell an die Experten des technischen Callcenters von Hella Gutmann gesendet werden. Dort kümmern sich Spezialisten persönlich darum, dass selbst der komplexeste Reparaturfall in Bestzeit wieder von der Bühne ist.

Technische Daten MEGA MACS 77
Versorgungsspannung 15 V
Stromaufnahme max 5 A
Temp. Arbeitsbereich 0 °C bis +45 °C
Temp. Lagerbereich -10 °C bis +60 °C
Gewicht 3.800 g (inkl. Akku, inkl. 2 Leermodulen)
Abmessungen 131 mm x 421 mm x 314 mm (H x B x T)
Display 15,6" Widescreen, 1920 Pixel x 1080 Pixel (Full-HD), LED-Backlight
Eingabe Kapazitiver Touchbildschirm
Prozessor Snapdragon 600 E® Qualcomm® Krait™ 300 Quad-Core-CPU, 1,7 GHz
Betriebssystem Linux 32 Bit
Arbeitsspeicher 2 GB LPDDR2, 533 MHz
Datenspeicher 32 GB eMMC
Schnittstellen 2 x USB 2.0 Host-Schnittstelle (Typ A); 1 x USB 2.0 Device-Schnittstelle (Typ B); 1 x Docking-Schnitt stelle (zu Docking-Station); 1 x Spannungsversorgungs-Buchse
Funkschnittstellen

WLAN; IEEE 802.11 a/b/g/n/ac;

Bluetooth; v 4.2 Class 1
Erweiterungen 2 x Moduleinschub
  Input: 100 –240 V AC, 1,5 A, 50 Hz / 60 Hz
Output: 15 V DC, 6,67 A
Mittlere Akkulaufzeit 4 h (Betrieb ohne Moduleinschub)
Auflösung 14 Bit
Technische Daten MT77 MESSTECHNIKMODUL
Abtastrate 65 MSample/s
Bandbreite 10 MHz
Speichertiefe 2 MByte pro Kanal (1 MSample)
Messeingänge 2 galvanisch getrennte diff erentielle Eingänge
Maximale Spannung +/-200 V
Messbare Größen

Spannung auf Kanal 1 und 2

Widerstand auf Kanal 1

Strom über Messadapter

Druck über Messadapter
Zeitablenkung 2 s/Div – 40 s/Div (5 Divisions)
Kopplungsarten AC und DC
Triggereinstellungen

Kanal auswählbar

Positiv/negativ

Auto/normal

Auto-Level/Manuell-Level
Funktionen

Autorange

Autoset
Messbare Signaleigenscha en

Frequenz

Periodendauer

Pulsbreite

Tastverhältnis

Minimalwert

Maximalwert

Maximaler Spitze-Spitze-Wert
Messbereiche Spannung (Volt): 0,1, 0,5, 1, 2, 5, 10, 20, 30, 100, 200
Strom (Ampere): 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500, 700
Widerstand (Ohm): 10, 100, 1000, 10 k, 100 k, 1.000 k
Druck (bar): -1 bis 60 bar

mm77 - Inbetriebnahme (DE)

mega macs 77 richtig in Betrieb nehmen:

•  Akku laden
•  Ein-/Ausschlaten
•  Lizenen nutzen

Ansehen

mm77 - Gerät konfigurieren (DE)

mega macs 77 konfigurieren:

  • Firmendaten eingeben
  • Benutzer verwalten
  • Kalkulation eingeben
Ansehen

mm77 - Software Update (DE)

Software Update für

  • mega macs 77
  • DT-VCI
  • Module
Ansehen

mm77 - Schnittstellen konfigurieren Teil 1 (DE)

Teil 1 Schnittstellen konfigurieren:

  • Drucker einrichten
  • BPC-Tool einrichten
Ansehen

mm77 - Schnittstellen konfigurieren Teil 2 (DE)

Teil 2 Schnittstellen konfigurieren:

  • Ethernet einrichten
  • WLAN einrichten
Ansehen

mm77 - Car History (DE)

Konfiguration der Car History und dessen Nutzen:

  • Voraussetzungen
  • Car History automatisch übertragen
  • Parameter manuell verwalten
  • Car History senden
  • Car History einmalig kopieren
     
Ansehen

mm77 - Fahrzeugauswahl (DE)

mm77 - Fahrzeugauswahl (DE)

Mit dem mega macs 77 Fahrzeuge auswählen:

  • Fahrzeugdatenbank
  • Car History
  • VIN Identifizierung
  • Fahrzeugsuche (länderspezifisch, VIN, Car History)
  • OBD-Diagnose
Ansehen

KONTAKT
Kontakt

Immer für Sie da.

 

Ihr Beratungsteam:

 

+49 7668 9900-886