NICHTS MEHR VERPASSEN!

Mit dem kostenlosen Newsletter informiert Sie HELLA zweiwöchentlich über alle Neuigkeiten aus der HELLA TECH WORLD

Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Weitere Informationen zu unserem Newsletter anzeigen Weitere Informationen zu unserem Newsletter ausblenden
Mit dem kostenlosen Newsletter informiert Sie HELLA zweiwöchentlich über alle Neuigkeiten aus der HELLA TECH WORLD, wie zum Beispiel:
  • neue fahrzeugspezifische Reparaturhinweise
  • Technische Informationen – von Basiswissen bis Diagnose-Tipps
  • Produktneuheiten
  • werkstattrelevante Marketingaktionen und Gewinnspiele

Dazu müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse angeben. Falls Sie sich für den Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.

BACK

OLED, Matrix-LED-Fernlicht und Lichtanimationen - Das intelligente Lichtkonzept im neuen Audi A8 auf einen Blick

17-04-2018

Der Anspruch an das Auto hat sich gewandelt. Vor allem in der Oberklasse erwarten Autokäufer neue, innovative Lichtkonzepte und ein uniques Lichtdesign. Und wenn das Ganze auch noch individualisiert werden kann – perfekt!

In Zusammenarbeit mit Audi hat HELLA ein umfassendes Lichtpaket entwickelt, das genau diese Ansprüche voll erfüllt: Das Lichtkonzept des neuen Audi A8 bringt all das auf die Straße, was momentan möglich ist.


Kein Blender: Das Licht im neuen Audi A8

Schauen wir uns das markante Design des neuen Audi A8 einmal genauer an. Sofort fallen die scharf gezeichneten Scheinwerfer ins Auge. Ihr besonderes Highlight ist das Matrix-LED-Fernlicht, das eine optimale Sicht ermöglicht. Es integriert pro Einheit 32 kleine, einzeln regelbare Leuchtdioden, die das Licht in zwei Zeilen aussenden. Dadurch und dank des ebenfalls variabel ansteuerbaren Abblendlichts im unteren Bereich des Scheinwerfers, leuchtet der A8 die Straße dynamisch und dabei sehr präzise aus. Die anderen Verkehrsteilnehmer werden vom Lichtkegel ausgespart und nicht geblendet.

Optional ist ein besonders leistungsfähiges Laserfernlicht für den neuen Audi A8 erhältlich, das ab einer Geschwindigkeit von 70 km/h automatisch einsetzt. In jedem Scheinwerfer ist ein kleines Laser-Modul integriert, das einen Lichtkegel projiziert, der als Spot mehrere hundert Meter weit leuchtet. Das Laserfernlicht passt sich erstmals dynamisch dem Straßenverlauf an. Dadurch bietet es in Kurven eine noch bessere Ausleuchtung.


Kommunikation mit dem Fahrer

Ein weiteres Highlight zeigt sich beim Öffnen des neuen Audi A8, denn das Auto kommuniziert regelrecht mit dem Fahrer. Eine dynamische Lichtanimation im Tagfahrlicht begrüßt den Fahrer. Beim Verlassen und Schließen des Fahrzeugs wird der Fahrer von den OLED-Heckleuchten (OLED: organic light emitting diode) mit einer markanten Animation verabschiedet.

Und auch im Innenbereich setzt sich die individuelle Lichtsprache fort. Seitliche Lichtbänder zwischen den Haltegriffen im Dachhimmel begrüßen und verabschieden den Fahrer mit Lauflichteffekten. Während der Fahrt schaffen sie eine angenehme Atmosphäre.

Auch an die Mitfahrer ist gedacht. Eine optional verfügbare Matrix LED-Leseleuchte sorgt im hinteren Dachhimmel für eine gezielte Ausleuchtung.