Werkstatt & Service / 06.08.2018
 
Werkstatt & Service / 06.08.2018

Digitale Multifunktionsbrille bringt Echtzeitsupport an den Arbeitsplatz

  • Informationsaustausch im Hands-off-Modus
  • Schrittweise Funktionserweiterung ab 2019
08/06/2018
08/06/2018

Ihringen, 06. August 2018. Bei Service- und Reparaturarbeiten am Auto können die richtigen Informationen zur richtigen Zeit und am richtigen Ort für das effiziente und somit wirtschaftliche Arbeiten entscheidend sein. Hella Gutmann entwickelt deshalb eine neue Funktion: Mittels intelligenter Hardware in Form einer digitalen Brille und einer Hella Gutmann-App erschließen sich dem Techniker während der Arbeit neue Möglichkeiten. Mit der in der smarten Brille integrierten Kamera mal schnell ein Bild schießen, ein Video drehen und verschicken, einen QR-Code scannen und über das Internet Informationen einholen, oder sich mit dem Experten im Technischen Callcenter austauschen – das alles ist technisch möglich und soll künftig den Alltag erleichtern.

In der ersten Ausbaustufe wird ab 2019 der Nutzen für Werkstätten zunächst im umfangreichen Informationsaustausch zwischen dem Arbeitsplatz am Auto und dem Technischen Callcenter liegen. Für den neuen Echtzeit-Support benötigt der Mechaniker die digitale Brille und die auf seinem PC oder Tablet installierte App. Über Letztere kann er seine Support-Anfragen verwalten, Bilder, Daten und Videos an den Spezialisten übertragen und empfangen sowie parallel mit dem Spezialisten sprechen. Dieser sieht, was der Mechaniker sieht. Ähnlich einer Remote-Funktion kann er eingreifen – nicht am Auto versteht sich, doch im Echtzeit-Dialog und mit Maßnahmen wie Markierungen in Standbildern/Videos, die im Gesichtsfeld des Mechanikers eingeblendet werden.

Zusätzlich wird mit dem neuen Hella Gutmann-Produkt das Scannen von QR-Codes und die Einblendung der in diesen hinterlegten Daten bzw. Funktionen möglich sein. Weitere Verlinkungen zu Datenbanken, etwa zwecks schneller Erfassung von Fahrzeugdaten, und zu Funktionen des mega macs sind in späteren Ausbaustufen vorgesehen.

HELLA und Hella Gutmann Solutions auf der Automechanika 2018 in Halle 9.0, Stand A88.

HELLA Pressekonferenz: Dienstag, 11. September 2018, 15:00 – 15:30 Uhr (Lokalzeit) auf dem HELLA Messestand.
 
2018
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
08/06/2018
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
 
05/14/2018