Unternehmen / 13.02.2018
 
Unternehmen / 13.02.2018

HELLA von führender Innovationsplattform Plug and Play ausgezeichnet

"Corporate Innovation Award 2017" würdigt außerordentliches Engagement des Automobilzulieferers
02/13/2018
02/13/2018

Lippstadt/Sunnyvale, 13. Februar 2018. HELLA ist vom weltweit größten Start-up-Accelerator Plug and Play mit dem "Corporate Innovation Award 2017" in der Kategorie "Mobility" geehrt worden. Mit der Auszeichnung würdigt Plug and Play das außerordentlich hohe Engagement des Automobilzulieferers. Ziel der Innovationsplattform ist es, den Austausch zwischen etablierten Industrieunternehmen, Investoren und Mentoren sowie agilen Start-up-Unternehmen zu fördern. Fokusthemen von HELLA sind insbesondere Fragen der Digitalisierung, des Autonomen Fahrens sowie der Elektromobilität.

"Die Innovationsgeschwindigkeit der Automobilbranche beschleunigt sich derzeit rasant. Um anspruchsvolle Lösungen für die Mobilität von Morgen zu entwickeln, setzen wir daher auch verstärkt auf neue Innovationsformate und agile, dynamische Partnerschaften im Start-up-Umfeld", sagt Dr. Rainer Holve, Leiter Digital Innovation bei HELLA. "Unser Engagement bei Plug and Play zeigt eindrucksvoll, wie erfolgreich die Zusammenarbeit zwischen Industrieunternehmen wie HELLA und Start-ups sein kann, um gemeinsam an Fragen zukünftiger Mobilitätskonzepte zu arbeiten."

"Als einer der Innovations- und Technologieführer der Automobilbranche ist HELLA von Natur aus ein sehr interessanter Partner für Start-up-Unternehmen. Wir freuen uns sehr, dass sich HELLA als angesehener, sehr engagierter Partner unseres Netzwerkes etabliert hat und unseren jungen Unternehmen konstruktiv zur Seite steht", sagte Plug and Play Gründer und CEO Saeed Amidi. "Auch registrieren wir, dass sich die Kultur und die Einstellung etablierter Industrieunternehmen nach und nach ändert, dass sie offen sind für neue Technologien und Ideen, an denen unsere Start-ups arbeiten." So hat HELLA unter anderem im Mai 2017 einen "Start-up Demo Day" am Plug and Play-Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, organisiert. Mehr als ein halbes Dutzend Start-up-Unternehmen hatten hierbei die Gelegenheiten, ihre Geschäftsmodelle vor mehr als 200 Vertretern der internationalen Automobilindustrie vorzustellen.

HELLA ist Plug and Play im Oktober 2015 beigetreten und hat die Initiativen im Start-up-Umfeld seither deutlich forciert. So hat der Automobilzulieferer bereits im vergangenen Jahr sein Engagement im Rahmen der Plug and Play-Plattform auch auf China ausgeweitet; HELLA wird hierdurch insbesondere die Zusammenarbeit mit lokalen chinesischen Start-ups intensivieren. Auch plant HELLA gemeinsam mit weiteren Partnern die Errichtung eines "Digital Innovation Campus" am Unternehmenssitz in Lippstadt. In diesem Zuge ist auch die Gründung eines regionalen Innovationslabors anvisiert. Dieses soll als Inkubator und Gründungszentrum fungieren und die Innovations- und Gründerkultur vor Ort stärken.
 
2018
 
 
 
Artikel-Download
 
02/13/2018
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
 
05/14/2018