Unternehmen / 12.08.2020
 
Unternehmen / 12.08.2020

HELLA begrüßt neuen Ausbildungsjahrgang

70 Auszubildende beginnen ihre Berufsausbildung an deutschen HELLA Standorten
08/12/2020
08/12/2020

Lippstadt, 12. August 2020. Insgesamt 70 Auszubildende starteten beim Licht- und Elektronikexperten HELLA ins Berufsleben, darunter allein 44 Auszubildende am Sitz des Unternehmens in Lippstadt. Weitere 26 Auszubildende beginnen ihre Lehre an den übrigen deutschlandweiten Standorten. HELLA bildet in insgesamt 12 verschiedenen kaufmännischen und technischen Berufen aus.

Am Standort Lippstadt wurden die Auszubildenden im Zuge einer feierlichen Begrüßungsveranstaltung von ihrem Ausbildungsteam in Empfang genommen. "Wir freuen uns, trotz der aktuellen Covid-19 Pandemie, auch in diesem Jahr junge Nachwuchstalente bei HELLA zu begrüßen und sie auf ihrem künftigen Werdegang begleiten zu dürfen", sagt Heinz Bölter, Ausbildungsleiter bei HELLA. "Wir wünschen unseren Auszubildenden eine spannende und lehrreiche Zeit in unserem Betrieb." Die Begrüßungsveranstaltung in Lippstadt ermöglicht den Auszubildenden bereits zu Beginn einen tieferen Einblick in die einzelnen Berufe und das Unternehmen.

Interessante Aufgabengebiete und verschiedene Zusatzangebote machen die Ausbildung bei HELLA besonders attraktiv. So bietet das Unternehmen seinen Auszubildenden unter anderem verschiedene Lehrgänge und Schulungen, wie zum Beispiel Erste-Hilfe-Kurse oder Brandschutztrainings, an.

Auch für den Ausbildungsstart im August kommenden Jahres vergibt das Unternehmen Ausbildungsplätze. Weitergehende Informationen zur Ausbildung bei HELLA sind auf der Homepage des Unternehmens unter www.hella.de/karriere zu finden.
 
2020
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
08/12/2020
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.wdpz@kxtiRichter@hella.com
 
12/01/2020