Technik & Produkte / 06.05.2022
 
Technik & Produkte / 06.05.2022

Energieeffiziente Arbeitsscheinwerfer und Flutlichter von HELLA sorgen für optimale Ausleuchtung

  • Ermüdungsarmes und sicheres Arbeiten durch optimale Ausleuchtung des Arbeitsbereiches
  • HELLA Lichtlösungen S-Serie, Floodlight und High Bay sind energieeffizient und reduzieren CO2-Emissionen
05/06/2022
05/06/2022

Lippstadt, 6. Mai 2022. Mit der S-Serie, dem Floodlight und der High Bay Leuchte bietet der international aufgestellte Lichtspezialist HELLA drei innovative Lichtlösungen für den flexiblen Einsatz in Heavy-Duty-Bereichen. Die Arbeitsscheinwerfer und Flutlichter von HELLA kommen überall dort zum Einsatz, wo eine ideale Ausleuchtung des Arbeitsbereiches notwendig ist, um die Arbeitssicherheit zu erhöhen. Allen drei Produkten gemeinsam ist ein geringer Stromverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln, womit die Leuchten nachhaltig zur CO2-Reduktion beitragen. Zudem sorgen die Lichteigenschaften der Produkte für eine optimale Ausleuchtung des Arbeitsplatzes und damit für ermüdungsarmes Arbeiten. Hierdurch wird die Gefahr von Unfällen verringert und die Produktivität erhöht.

Arbeitsscheinwerfer der S-Serie mit innovativer LED-Technologie

„Simple, steady und streamlined“ – das ist das Motto der neuen S-Serie. Die Arbeitsscheinwerfer dieser Serie bieten innovative LED-Technologie und ergänzen die Arbeitsscheinwerfer-Familien Modul 70, Modul 90 und Power Beam. Das zentrale Ziel bei der Entwicklung der S-Serie war, einen LED-Arbeitsscheinwerfer zu entwickeln, welcher auf einer automatisierten Fertigungslinie hergestellt wird und gleichzeitig die hohen HELLA Qualitätsstandards erfüllt. Die Arbeitsscheinwerfer bieten eine homogene Ausleuchtung mit einer tageslichtähnlichen Farbtemperatur von rund 6.500 Kelvin. Im Vergleich zu Halogengeräten punktet die S-Serie mit einer hohen Effizienz. Die integrierte Elektronik schützt das Gerät bei Verpolung und gewährleistet konstante Helligkeit selbst bei schwankenden Betriebsspannungen von 9 bis 33 V DC. Die Arbeitsscheinwerfer sind in rund und eckig verfügbar und sowohl als An- und Einbauversionen erhältlich. Durch die universelle und schlanke Bauform können Fahrzeughersteller einfach und schnell bestehende Halogenscheinwerfer auf LED-Technologie umrüsten. Das Gehäuse und auch die Linse bestehen aus speziellen Kunststoffen, die zum einen zu einer Gewichtsreduktion führen und zum anderen eine hohe Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Das neue Kühlrippen-Design ist nicht nur modern, sondern sorgt auch für eine optimale Wärmeableitung und erhöht somit die Effizienz und Lebensdauer der Arbeitsscheinwerfer. Die Arbeitsscheinwerfer der S-Serie sind in einer Nahfeld- und einer weitreichenden Ausleuchtung verfügbar. Weitere Modell- und Ausleuchtungsvarianten sind bereits in der Entwicklung.

Floodlight für extreme Umgebungen

Eine weitere Lichtlösung für die optimale Ausleuchtung von Arbeitsbereichen ist Floodlight. Die Leuchte ist für den Einsatz in extremen Umgebungen konzipiert, wo eine hohe Lichtleistung und eine großflächige Ausleuchtung erforderlich sind. Typische Einsatzgebiete für Floodlight sind zum Beispiel Hochmasten zur Ausleuchtung von Transportwegen, Werkstätten oder Förderbänder bei einer Betriebsspannung von 100 bis 277 V AC. Potenzielle Gefahren in der Nähe und in der Ferne können mit Floodlight optimal ausgeleuchtet und somit frühzeitig erkannt werden. Das Licht der Leuchte ist tageslichtähnlich und hat eine speziell entwickelte LED-Farbtemperatur von 5.700 Kelvin sowie eine optimierte Lichtleistung von 130 Lumen pro Watt. Diese kühlere Farbtemperatur sorgt für eine saubere, klare und belebende Lichtatmosphäre. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Aluminiumdruckguss gefertigt, der robust, korrosionsbeständig und formstabil ist. Die LED-Technologie sorgt für eine geringe Leistungsaufnahme und eine lange Lebensdauer, verbunden mit einer Reduzierung der CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Halogen-Metalldampflampen.

High Bay mit Dimmfunktion

Die High Bay Leuchte von HELLA rundet das Sortiment für Heavy-Duty-Anwendungen ab. Sie ist z.B. ideal für den Einsatz in Lagerhallen, Werkstätten und Produktionshallen bei einer Betriebsspannung von 100 bis 305 V AC. Das hochwertige Aluminiumgehäuse und der Reflektor sind speziell für hohe Decken konzipiert und erzeugen mit 140 Lumen pro Watt eine hohe Lichtleistung bei geringer Wärmeentwicklung und niedrigem Energieverbrauch. Der sehr niedrige Energieverbrauch ist umweltfreundlich und reduziert die CO2-Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Halogen-Metalldampflampen. Darüber hinaus verfügt die Leuchte über eine Dimmfunktion, mit der sich die unterschiedlichen Helligkeitsanforderungen effizient steuern lassen. Ein weiterer Pluspunkt der High Bay ist ihr Schutz vor Spannungsspitzen. In den Versorgungsnetzen können aufgrund unterschiedlicher Spannungsniveaus Überspannungen auftreten, die den elektronischen Komponenten von LED-Leuchten schaden können. Das Design der High Bay bietet jedoch einen Schutz vor solchen Spannungsspitzen und garantiert so eine längere Lebensdauer.
 
2022
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
05/06/2022
Ihr Ansprechpartner
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.icjb@zomeRichter@forvia.com
 
04/29/2022