Unternehmen / 17.11.2020
 
Unternehmen / 17.11.2020

HELLA will indischen Wachstumsmarkt für Zwei- und Dreiräder stärker adressieren

Neue Gesellschaft HELLA eMobionics soll innovative Produktlösungen unter anderem für Elektro-Rikschas vorantreiben
11/17/2020
11/18/2020

Lippstadt/Pune, 17. November 2020. Der indische Mobilitätsmarkt wird wie kein anderer weltweit von Zwei- und Dreirädern geprägt. Sie machen über 80 Prozent aller Fahrzeuge in Indien aus. Stark entwickelt haben sich in den letzten Jahren insbesondere Elektro-Rikschas. Ihre Zahl liegt Schätzungen zufolge bereits bei über zwei Millionen und wird voraussichtlich weiter steigen. Um diesen Wachstumsmarkt für Zwei- und Dreiräder noch zielgerichteter zu bedienen, hat der Licht- und Elektronikspezialist HELLA die neue Gesellschaft "HELLA eMobionics" in Indien gegründet. In einem ersten Schritt wird das neu gegründete Tochterunternehmen die vorhandenen Produktionsanlagen von HELLA in dem Land nutzen. Perspektivisch ist auch die Errichtung eines eigenen Fertigungsstandortes denkbar.

"Indien ist weltweit größter Produzent von Autorikschas. Sie gehören mit den anderen Zwei- und Dreirädern zu den Hauptverkehrsmitteln in Indien und werden gerade auch mit Blick auf die weiter voranschreitende Elektrifizierung der Mobilität hier im Land eine Vorreiterrolle einnehmen", sagt Dr. Naveen Gautam, verantwortlich für das HELLA Elektronikgeschäft in Indien. "Durch die Gründung einer neuen Tochtergesellschaft für unser Zwei- und Dreiradgeschäft können wir diesen spezifischen Markt noch besser durchdringen und maßgeschneiderte Technologien anbieten. Schließlich unterscheiden sich die Anforderungen in diesem Markt zum Teil deutlich von unserem automobilen Kerngeschäft."

"Als unternehmerisch eigenständige Gesellschaft mit einer hochmotivierten Mannschaft haben wir noch bessere Voraussetzungen, unsere Position in diesem besonderen Marktumfeld weiter auszubauen", sagt Omkar Kulkarni, der das neue Zwei- und Dreiradgeschäft von HELLA in Indien leitet. "Dabei profitieren wir natürlich auch von unseren Erfahrungen aus dem Automobilgeschäft. So verfügen wir unter anderem über eine hohe Expertise im Bereich der Leistungs- und Steuerungselektronik sowie ausgeprägtes Industrialisierung-Know-how. Beides sind aus unserer Sicht wichtige Alleinstellungsmerkmale."

HELLA ist bereits seit 2017 im Markt für Zwei- und Dreiräder aktiv. Der Produktfokus liegt vor allem auf Bluetooth-basierten Steuergeräten, Motoren, 48-Volt-Motorcontrollern sowie Spannungswandlern. In Indien ist HELLA bereits seit Ende der 1950er Jahre vertreten, zunächst im Rahmen von Gemeinschaftsunternehmen. Heute beschäftigt HELLA in Indien rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa 700 in Forschung und Entwicklung.
 
2020
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
11/17/2020
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.yprd@sqmpRichter@hella.com
 
09/25/2020