Unternehmen / 08.08.2018
 
Unternehmen / 08.08.2018

Caravan Salon 2018: HELLA zeigt individuelle Lichtdesigns und Elektroniktrends

  • Modulare Leuchten-Baureihe Shapeline sorgt für individuelle Lichtsignaturen
  • Neues LED-Leuchten Steuergerät hilft dabei, Lichtfunktionen zu überwachen
08/08/2018
08/08/2018

Lippstadt, 8. August 2018. Der Licht- und Elektronikexperte HELLA zeigt vom 25. August bis 2. September 2018 auf der Caravan Salon 2018 in Düsseldorf, der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans, sein breites Produktportfolio (Halle 13 / A03).

 

Highlight des Messestands ist die modulare Leuchten-Baureihe Shapeline, die vielfältige Lichtfunktionen abdeckt – von Rückfahrlicht und Nebelschlusslicht über Seitenmarkierungs- und Umrissleuchten bis hin zu Positions- und Tagfahrlicht. Shapeline ist in zwei Design-Linien verfügbar: Im klassisch-gradlinigen konzipierten „Tech Design“ und im geschwungen-dynamischen „Style Design“. Getreu dem Motto „Design your light“ lassen sich Front, Seite oder Heck des Fahrzeugs für jede Fahrzeugserie individuell mit dem HELLA Shapeline Online-Konfigurator gestalten (www.hella.com/shapeline/). Wie eine solche Lichtsignatur ausschauen kann, stellt das Unternehmen anschaulich anhand von verschiedenen Fahrzeugsilhouetten dar.  

 

Um abseits vom klassischen Campingplatz bestens mit Licht ausgerüstet zu sein, bietet HELLA verschiedene Signalleuchten und Zusatzscheinwerfer an. Der Arbeitsscheinwerfer BL 470 Diffuse Flood ermöglicht mit 3600 Lumen eine leistungsstarke Bodenausleuchtung im Nahbereich, die vergleichbar mit Flutlichtstrahlern an Gebäuden ist. Hierzu trägt insbesondere die opake Lichtscheibe bei, die das Licht großflächig und homogen streut. Der Scheinwerfer lässt sich etwa seitlich unter dem Vorzelt oder hinten am Fahrzeug anbringen und sorgt dann für beste Sicht beim Be- und Entladen. Ein weiterer Pluspunkt: Trotz hoher Lichtleistung liegt der Energieverbrauch bei lediglich 36 Watt.

 

Eine besonders hohe Reichweite des Lichts von bis zu 400 Meter erzielt der RokLUME 380 N, den HELLA speziell für Offroad-Anwendungen entwickelte. Der Zusatzscheinwerfer ist mit 7800 Lumen, bruchfestem Gehäuse und NanoSafe-Beschichtung für jeden Einsatz geeignet.

 

Ein Höhepunkt aus dem Elektronikbereich ist das LED-Leuchten Steuergerät, das Lichtfunktionen überwacht und auf dem Caravan Salon erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Das Gerät ist in zwei Modellen verfügbar: Das Basis Steuergerät ermöglicht die gesetzlich vorgeschriebene Blinkleuchten-Ausfallkontrolle. Das Premium Steuergerät bietet eine Komfortüberwachung aller Lichtfunktionen an und kann zusätzlich den durchschnittlichen Energiebedarf des Scheinwerfers oder der LED-Leuchte messen. Es ist wasser- und staubdicht gebaut, beinhaltet einen Überhitzungsschutz und garantiert damit eine lange Lebensdauer und Funktionssicherheit.

 

Interessante Ausschnitte des Elektronikportfolios von HELLA können Besucher des Messestands interaktiv erleben. Das Elektronik-Tool ELIGRO bietet die Möglichkeit, einzelne Produkte auszuwählen, um zusätzliche Informationen in Form von erklärenden Videos zu erhalten oder Kurzinfos als PDFs herunterzuladen (www.hella.com/electronics-tool).

 
2018
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
08/08/2018
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
 
05/14/2018