Unternehmen / 02.12.2019
 
Unternehmen / 02.12.2019

Gesundheitstage im HELLA Elektronikwerk in Recklinghausen

Über 800 Mitarbeiter konnten sich zu verschiedenen Gesundheitsthemen informieren
12/02/2019
12/02/2019

Lippstadt, 2. Dezember 2019. Anfang November fanden im Elektronikwerk des Automobilzulieferers HELLA in Recklinghausen die alljährlichen Gesundheitstage statt. An unterschiedlichen Stationen konnten sich mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an zwei Tagen über die Themen Bewegung, Gesundheit und Ernährung informieren und aktiv an verschiedenen Angeboten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements teilnehmen. Unter anderem standen ein Wirbelsäulenscreening und ein Cardio Stresstest auf dem Programm sowie eine Körperanalyse anhand einer innovativen Inbody Waage. Passend zum Thema wurden im Betriebsrestaurant an beiden Tagen auch diverse gesunde Speisen inklusive kostenfreier Smoothies, Obst und frisch gepresster Säfte angeboten.

 

„Die Gesundheitstage waren ein voller Erfolg, die Resonanz der Kolleginnen und Kollegen war sehr positiv“, sagt Michael Siepermann, der die Tage als verantwortlicher HELLA Projektleiter organisierte. „Mit der Veranstaltung möchten wir das Bewusstsein für die Themen Gesundheit, Bewegung und Ernährung in der Belegschaft weiter fördern.“

 

Bei den Gesundheitstagen unterstützten erneut Kooperationspartner wie die Techniker Krankenkasse sowie das Fitness- und Gesundheitszentrum City Fitness Recklinghausen. Auch neue Partner wie die Westdeutsche Spender Zentrale für Knochenmark- und Stammzellspende und die AMT Gesundheitsakademie konnten als Partner gewonnen werden. Die AMT Recklinghausen ermöglichte beispielsweise kostenfreie Massagen durch angehende Physiotherapeuten. Zudem wurde anhand von Mitmachübungen gezeigt, wie rückenschonendes Heben und Tragen funktioniert und wie der Rücken gekräftigt werden kann, um die Beweglichkeit zu erhalten.

 

Für den Licht- und Elektronikspezialisten HELLA spielt das betriebliche Gesundheitsmanagement als Arbeitgeber eine wichtige Rolle. So wurde das Angebot in den letzten Jahren konsequent ausgebaut. Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen wie Gleitzeit auf Vertrauensbasis und mobiles Arbeiten unterstützt das Unternehmen mit dem HELLA Eldercare Programm auch Mitarbeiter bei der Pflege und Betreuung von Angehörigen. Außerdem bietet das Unternehmen mit HELLA in motion ein umfangreiches Sport- und Gesundheitsprogramm sowie zahlreiche weitere Angebote wie Gesundheitstage und Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeiter an.

 
2019
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
12/02/2019
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.Richter@hella.com
 
12/02/2019