Technik & Produkte / 15.11.2019
 
Technik & Produkte / 15.11.2019

Solutrans 2019: HELLA stellt Produktlösungen für mehr Sicht und Sicherheit vor

  • Modulare Heckleuchte jetzt mit einem integrierten Elektronikmodul zur Ansteuerung von blinkenden LED-Seitenmarkierungsleuchten
  • Autarkes Parkbeleuchtungssystem Park Safety Fix macht Trailer bei Dunkelheit und Dämmerung besser sichtbar
  • Kennleuchte K-LED Rebelution vereint Design und modernste EdgeLight-Technologie in einem Produkt
11/15/2019
11/15/2019

Lippstadt/Lyon, 15. November 2019. Auf der internationalen Fachmesse für das Transportwesen Solutrans in Lyon stellt der Licht- und Elektronikexperte HELLA vom 19. bis 23. November 2019 verschiedene Produktlösungen vor, mit denen Sicht und Sicherheit im Straßenverkehr weiter erhöht werden können (Halle 3, Stand E229). Dies umfasst insbesondere neue Lichttechnologien sowie verschiedene Weiterentwicklungen. Zudem zeigt HELLA auf der Solutrans auch eine Auswahl aus dem aktuellen Elektronikportfolio, unter anderem intelligente Batteriesensoren, Aktuatoren, Modulschalter sowie Drehwinkelsensoren.

Um beispielsweise die Sicherheit beim Transport oder beim Aus- und Beladen von Nutzfahrzeugen zu erhöhen, hat HELLA verschiedene Warn- und Kennleuchten im Produktsortiment. Als Neuheit präsentiert das Unternehmen auf der Solutrans nun die K-LED Rebelution, die Design und modernste EdgeLight-Technologie in einem Produkt vereint. Das Licht ist durch ein umlaufendes, ringförmiges Lichtband sichtbar. Mit ihrem schwarzen Design und einer Höhe von etwa 60 mm kann die Warnleuchte nahtlos in die Fahrzeugsilhouette integriert werden. Die K-LED Rebelution erzeugt ein unmittelbar und weit sichtbares 360° Signal, das entweder als blitzendes oder rotierendes Signal verfügbar ist.

Um Trailer bei Dunkelheit und Dämmerung besser sichtbar zu machen, hat HELLA das autarke Parkbeleuchtungssystem Park Safety Fix (PS-Fix) entwickelt. Das System besteht aus einer batterieunterstützten Stromquelle, die es ermöglicht, Trailer ohne Zugfahrzeug aktiv zu beleuchten. Das erste Serienmodell wird ab Januar 2020 im Handel verfügbar sein.

Auch die HELLA VISIOTECH Technologie hilft dabei, die Arbeitssicherheit zu erhöhen. Sie ermöglicht, Warnsignale und Symbole auf den Boden zu projizieren. Die Technologie ist bereits in drei Produkten für Spezialfahrzeuge integriert: im LED Projektionsmodul sowie in den zwei Warnleuchten SL60 LED und Modul 50 LED Spot. Bei der SL60 LED Warnleuchte, die sich vor allem für den Einsatz beim Manövrieren eignet, werden die Lichtstrahlen der LEDs beispielsweise durch die spezielle Linsenoptik so stark gebündelt, dass eine streifenförmige Warnlinie auf den Boden projiziert wird. Die projizierten Linien lassen sich auch für eine einfachere Fahrzeugnavigation nutzen. Die SL60 LED Warnleuchte ist sowohl für Erstausrüster als auch im freien Teilehandel verfügbar.

Seit November 2017 schreibt die ECE-R48 Regelung seitliche Blinker für Trailer vor, um den nachfolgenden und seitlichen Verkehr, Fahrradfahrer und Fußgänger auf den bevorstehenden Abbiegevorgang eines Fahrzeuges aufmerksam zu machen. HELLA bietet daher die modulare Heckleuchte für Trailer nun mit einem integrierten Elektronikmodul zur Ansteuerung von blinkenden LED-Seitenmarkierungsleuchten ("Flash SMLR") an. Ebenfalls bereits in der Heckleuchte integriert ist eine Überwachung der Blinkleuchten (Ballast Unit). Diese erfolgt nach der DIN-Vorschrift 13207.

Um von Halogen auf LED-Technologie umzurüsten, bietet HELLA praktische Lösungsmöglichkeiten, beispielsweise mit den neuen Arbeitsscheinwerfern ECO18 und ECO26 LED. Durch ihre kompakte Größe und die universelle Form kann die ECO-Serie fast alle gängigen Halogen-Scheinwerfer ersetzen. Zudem verfügen sie über eine Lichtperformance von 1.350 bzw. 2.000 Lumen und hat eine Leistungsaufnahme von lediglich 18 bzw. 26 Watt. Der ECO18 LED Arbeitsscheinwerfer ist zudem als Rückfahrscheinwerfer verfügbar.

Besuchen Sie HELLA auf der Solutrans vom 19. bis 23 November 2019 (Halle 3, Stand E229).
 
2019
 
 
 
Bilder-Download
 
Artikel-Download
 
11/15/2019
Ihr ANSPRECHPARTNER
Dr. Markus Richter
Unternehmenssprecher
Rixbecker Str. 75
59552 Lippstadt
Tel.: +49 2941 38-7545
Fax: +49 2941 38-477545
Markus.huhp@gimgRichter@hella.com
 
07/28/2020