Warum ist die neue K-LED Rebelution für Landwirte so praktisch, Ani Stepanyan?
BACK

Warum ist die neue K-LED Rebelution für Landwirte so praktisch, Ani Stepanyan?

10-12-2019

Ani Stepanyan ist die HELLA Produktmanagerin für Kennleuchten und optische Warnsysteme – deshalb ist sie die perfekte Ansprechpartnerin für euch und erklärt, was die K-LED Rebelution für die Landwirtschaft so praktisch macht!

 

Anis erstes Argument für die neue Kennleuchte in der Landwirtschaft: Design kombiniert mit Technologie-Innovation!

Klar, Kennleuchten sollen vor allem eines: eure Maschinen auf Feld und Straße sicherer machen. Aber wer hat gesagt, dass es in der Landwirtschaft nicht auch mal ein bisschen mehr Design sein darf? Übrigens: Entstanden ist das Design durch einen Technologietransfer, den wir sogar patentiert haben.

 

Das zweite Argument für die neue Kennleuchte in der Landwirtschaft: sie ist 1:1 ersetzbar

 

Als Landwirt sollt ihr euch nicht lange mit der Wartung eurer Maschinen aufhalten müssen – dazu wollen wir beitragen. Die K-LED Rebelution Kennleuchten sind kompatibel und können andere HELLA Kennleuchten an euren Maschinen ersetzen.

 

Ihr ahnt es schon: Ani gehen die Argumente nicht aus!

Die K-LED Rebelution hält Wetter und Astschlag aus, hat dank kompletter Verklebung die IP 6K7 Schutzklasse, blitzt und rotiert, ist langlebig dank integriertem Thermo Management, und, und, und ... Ani, übernimmst du wieder? Vielen Dank!